Ausgezeichnet familienfreundlich

Fachkräfte gewinnen und binden mit Familienfreundlichkeit!

Angesichts des Fachkräftebedarfs gewinnt die Balance zwischen Beruf und Privatleben für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Einem familienfreundlichen Betrieb fällt es leichter, Fachkräfte zu finden und zu binden. Für den Erfolg familienfreundlicher Maßnahmen ist nicht die Unternehmensgröße entscheidend. Es zählen vielmehr Mitarbeiterorientierung und Kreativität. Mit dem Erwerb des FaMi-Siegels zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet. Ein Zusatzgewinn: Sie verbessern Ihre Chancen im Wettbewerb um Fachkräfte.

Diese Betriebe sind familienfreundlich

FaMi-Siegel Träger Lüneburg 2022
Lüneburg. Wer Hans-Georg Hübner fragt, was ihm als Geschäftsführer besonders wichtig ist, bekommt eine klare Antwort: „Wir wollen uns auf unsere Mitarbeiter verlassen können, und unsere Mitarbeiter sollen sich auf uns verlassen können.“ Für den Inhaber eines Lüneburger Maschinenbauunternehmens heißt das vor allem: Sie sollen Familie und Beruf vereinbaren können. Dass sein Anspruch auch Realität ist, hat Hübner jetzt schwarz auf weiß: Die Werner Hübner GmbH trägt ab sofort das FaMi-Siegel für familienfreundliche Betriebe.

Online | 27.04.2022 | 10 Uhr I Datenschutz ist Selbstschutz!

Eine kostenfreie Veranstaltung vom Überbetrieblichen Verbund Frau & Wirtschaft Lüneburg.Uelzen e.V.

Die Umsetzung der DSGVO ist für viele Unternehmen seit 2018 eine ungeliebte Herausforderung. Thorsten Radtke informiert über die Einhaltung der DSGVO insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Welche privaten Informationen darf bzw. muss der Arbeitgeber über die Beschäftigten haben, mit welchen Herausforderungen sind Betriebe konfrontiert, die eine familienfreundliche Unternehmenskultur aufbauen möchten? 

Weitere Infos: www.netzwerk-familie-wirtschaft, Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!