klinikum LG Als Akutklinikum der Schwerpunktversorgung muss die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung zu jeder Tag- und Nachtzeit mit den Bedürfnissen der Belegschaft vereinbart werden. Diese Herausforderung nimmt das Städtische Klinikum Lüneburg an, den Beschäftigten stehen vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitorganisation zur Verfügung. Damit können familiäre Aufgaben wie die Kinderbetreuung mit den Dienstplänen so weit vereinbart werden, wie es die Gegebenheiten eines Akutkrankenhauses hergeben. Weiterhin informiert das Städtische Klinikum neue Arbeitnehmer/innen über die umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Lüneburg und organisiert Ferienprogramme, um Betreuungslücken zu schließen.