EP Das Unternehmen bietet seinen knapp 50 Beschäftigten individuelle Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie an. Mehr als 35% der Beschäftigten sind in Teilzeit tätig und/oder nehmen Homeoffice-Tage in Anspruch, um weniger zu pendeln oder familiäre Aufgaben wahrzunehmen. In Krisensituationen, z.B. Krankheitsfälle von Angehörigen, kann eine kurzfristige Freistellung oder zeitlich befristete Reduzierung der Wochenarbeitszeit erfolgen. Zudem unterstützt das Unternehmen seine Mitarbeitenden durch betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung.