Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2022 - 2024

olgc

Durch eine Vielzahl von Arbeits-(zeit-)modellen wie mobiler Arbeit, Telearbeit sowie Gleit- und Funktionszeit erhalten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine größtmögliche Flexibilität bei der Gestaltung ihrer dienstlichen Aufgaben.
Hiervon profitieren insbesondere Eltern und Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen. Das Oberlandesgericht bietet seinen fast 400 Beschäftigten zudem vielfältige Gesundheits- und Fortbildungsangebote an, die vermehrt auch online wahrgenommen werden können.

dierkesIm Hause Dierkes Partner steht die Familienfreundlichkeit an oberster Stelle. Durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung ist es möglich Hobbies, Familie, Freunde und die Begeisterung für den Job unter einen Hut zu bekommen. Bei Bedarf bietet DP Homeoffice an, Betreuungszuschüsse werden gezahlt oder auch E-Bikes finanziert. Beschäftigte mit Kindern erhalten Unterstützung bei Informationen über Betreuungseinrichtungen in Lüneburg und Umgebung. Auch Mitarbeiter/innen, die ihre Familienphase planen, haben die Gewissheit, einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben.

Leuphana Universität LüneburgDie Leuphana Universität Lüneburg unterstützt alle Hochschulangehörigen bei der Vereinbarkeit von Beruf, Studium oder Promotion und Familie. Dabei bedeutet Familie hierbei nicht nur Erziehungsverantwortung für Kinder, sondern jegliche Lebensgemeinschaft, in der langfristig soziale Verantwortung für andere Personen (wie pflegebedürftige Angehörige) übernommen wird. Erste Anlaufstelle für Vereinbarkeitsfragen ist der Familienservice im Gleichstellungsbüro, der neben der Beratung durch verschiedene Betreuungsangebote und Projekte die Verwirklichung einer familienfreundlichen Universität unterstützt. Bei neuen infrastrukturellen Arbeiten wird auf Barrierearmut und die Entwicklung eines familienfreundlichen Umfelds geachtet.

bbsBu

Die Berufsbildenden Schulen Buchholz beschäftigen ca. 115 Lehrende und Mitarbeitende. Durch Flexibilität und vorausschauende Planung, wie z.B. frühzeitige Terminierung regelmäßig stattfindender Besprechungen sowie die Berücksichtigung von persönlichen Wünschen bei der Einsatz- und Stundenplanung, wird eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf erreicht. Teilzeit kann halbjährlich neu beantragt werden, so dass eine Anpassung an aktuelle Lebensphasen gewährleistet ist. Bei Betreuungsengpässen können Kinder mit in den Unterricht genommen werden. 

Paritaetischer LG

Der Mensch mit seinen Bedarfen steht im Mittelpunkt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V., Kreisverband Lüneburg. Die Mitarbeitenden profitieren vom großen Netzwerk, so dass Beratung und Unterstützung für die Beschäftigten auch übergreifend angeboten werden kann. Die Arbeitszeitgestaltung ist familienfreundlich, flexible Teilzeit ist möglich. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Möglichkeit zur Mitgestaltung ist ein wichtiges Anliegen.

J. Gronemann

 

Das moderne Medienunternehmen mit knapp 40 Beschäftigten ist Herausgeber der "Walsroder Zeitung" und bietet darüber hinaus weitere Dienstleistungen im Mediensektor an. Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit mobil zu arbeiten ermöglichen private Bedürfnisse und Verpflichtungen mit den betrieblichen zu verbinden. Die bewusst niedrig angesetzte Vollzeitwochenarbeitszeit von 35 bzw. 36,5 Stunden bietet auch Vollzeitbeschäftigten eine gute Basis Familie und Beruf zu vereinbaren.

magnesia

Die Stärke von Magnesia, Lieferant für mineralische Rohstoffe mit über 60 Beschäftigten, liegt darin, Familienfreundlichkeit tagtäglich zu leben. Homeoffice beziehungsweise mobiles Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten ermöglichen eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für Mitarbeitende mit kleineren Kindern sind Belegplätze in der Kita HanseKids reserviert. MAGNESIA versteht sich als innovativer Arbeitgeber, bei dem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Unternehmensleitung vorgelebt wird.

Psychiatrische Klinik Lüneburg Die Psychiatrische Klinik mit über 1.000 Beschäftigten gehört zum Verbund der Gesundheitsholding Lüneburg. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können viele familienfreundliche Angebote nutzen - dazu gehören u. a. flexible Arbeitszeitregelungen und zusätzliche Urlaubstage bei geringem Entgeltverzicht - sowie Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Auch Kita-Plätze, Ferienbetreuung für Kinder, Zukunftstage und Schulungen für Führungskräfte zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ gehören zu den Angeboten.