olgc

Durch eine Vielzahl von Arbeits-(zeit-)modellen wie mobiler Arbeit, Telearbeit sowie Gleit- und Funktionszeit erhalten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine größtmögliche Flexibilität bei der Gestaltung ihrer dienstlichen Aufgaben.
Hiervon profitieren insbesondere Eltern und Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen. Das Oberlandesgericht bietet seinen fast 400 Beschäftigten zudem vielfältige Gesundheits- und Fortbildungsangebote an, die vermehrt auch online wahrgenommen werden können.