Kommunen, kommunale Einrichtungen 2022 - 2024

Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2022 - 2024

Staatliches Baumanagement Lüneburger HeideMit mehr als 200 Beschäftigten realisiert das Amt Bauprojekte für das Land, den Bund und Dritte. Die Hoch- und Tiefbauprojekte, Labor- , Justizgebäude und Gebäude der Bundeswehr werden in Teams geplant. Flexible Arbeitszeiten ermöglichen den Beschäftigten, persönliche und familiäre Termine in Einklang zu bringen. Zeitlich befristete Teilzeitvereinbarungen, unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und flexible mobile Arbeit sind möglich. Die Beschäftigten werden bei familiären Änderungen, wie Pflege von Angehörigen, Schwangerschaft und Elternzeit begleitet, es gibt immer bestmögliche Hilfestellung über die gesetzliche und tarifliche Regelungen des öffentlichen Dienstes hinaus.

 


 

Arbeitsagentur LüneburgIn der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Bei einem Frauenanteil von 60%  und einem Teilzeitanteil von 30% der über 600 Beschäftigten sind flexible Arbeitszeit-Modelle wie Telearbeit, Mobiles Arbeiten, gleitende Arbeitszeit, Langzeitkonten an der Tagesordnung. Ein Organisationsservice berät und vermittelt Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und zu pflegende Angehörige und übernimmt bei Bedarf die Betreuung bei überregionalen Fortbildungen. Die Unterstützung durch das Unternehmen vor, während und nach der Elternschaft ist durch ein sog. 3-Phasen-Konzept klar geregelt. Der Wiedereinstieg wird durch mögliche stundenweise Beschäftigung, Teilnahme an Informationsveranstaltungen und ein spezielles Seminarangebot erleichtert. Die BA ist für ihre Familienfreundlichkeit mehrfach ausgezeichnet worden.


 

Sparkasse Harburg-Buxtehude

Familienfreundlichkeit zieht sich als roter Faden durch die Personalarbeit der Sparkasse Harburg-Buxtehude mit knapp 700 Beschäftigten. Individuelle Arbeitszeitregelungen und Absprachen während der Ferienzeit sind nur einige Beispiele. Es können jährlich bis zu 20 zusätzliche Urlaubstage „angekauft“ werden, um z.B. Kinder in den Ferien zu betreuen oder eine Pflegenotsituation zu meistern. Die Sparkasse nimmt ihre Fürsorgepflicht sehr ernst und bietet Maßnahmen zur gesundheitlichen Prävention und Früherkennung sowie professionelle Unterstützung in Belastungssituationen.

 


 

Landkreis HarburgDer Landkreis Harburg ist seit 2005 von der berufundfamile gGmbH auditiert. Seither wurden viele familienfreundliche Maßnahmen erarbeitet und etabliert. Die Arbeitszeit und Arbeitsorganisation kann flexibel gestaltet werden, z.B. durch Arbeitszeit ohne Mindestanwesenheit, Telearbeit, flexible Pausenzeiten und einem Eltern-Kind-Arbeitszimmer, das bei Ausfall der regulären Kinderbetreuung genutzt werden kann. Zukünftig bildet die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege einen Schwerpunkt. Der Landkreis Harburg ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg e.V., die Angebote des Vereins zur Kinderferienbetreuung werden regelmäßig an die Beschäftigten kommuniziert und von diesen genutzt.


 

 

Die etwa 200 Beschäftigten der Stadt Walsrode profitieren von der Mitgliedschaft im ÜBV. Verschiedene Arbeitszeitmodelle - wie z.B. Jobsharing, keine Kernzeit mit Anwesenheitspflicht, alternierende Telearbeit,Teilzeit, auch in Führungspositionen - erleichtern die Vereinbarkeit mit familiären Pflichten. Die Quote der Teilzeitbeschäftigten ist überdurchschnittlich hoch, weiterhin gibt es ein betriebliches Gesundheitsmanagement.