jobcenterlklg   Im Jobcenter sind 180 Beschäftigte tätig. Telearbeit, Teilzeit und flexible Verteilung der Arbeitsstunden auf die Wochentage sind auch für Führungskräfte üblich. Es gibt keine Kernarbeitszeit, die Öffnungszeiten müssen jedoch bei der Arbeitszeit abgedeckt werden. Für Notfälle in der Kinderbetreuung steht ein Eltern-Kind-Zimmer zur Verfügung. Vertretungsregelungen entlasten Beschäftigte und ihre Teams bei Eltern- oder Pflegezeit.