Unternehmen 2013 - 2015

Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2013-2015:

Stadt Fallingbostel

Die Stadt Bad Fallingbostel ist bestrebt, alle Beschäftigten während der Familienphase zu unterstützen. Gleitzeit und flexible Teilzeitlösungen erleichtern die Betreuung von Kindern und von pflegebedürftigen Angehörigen. Bei kurzfristigem Bedarf sind auch individuelle Zeitabsprachen außerhalb der Kernzeit möglich. Die Stadt Bad Fallingbostel ist Mitglied im Unternehmensverbund Familie & Beruf e.V., die MitarbeiterInnen können die Ferienbetreuungsangebote für Grundschulkinder nutzen.

www.schneverdingen.de Die Stadt Schneverdingen betrachtet Familienfreundlichkeit als unternehmerische Selbstverständlichkeit, sie kommuniziert ihre flexible Arbeitszeitgestaltung aktiv an ihre Beschäftigten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt in den Mitarbeitergesprächen zum Tragen. Besonders hervorzuheben sind die mit den vollzeit- und teilzeitbeschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vereinbarten individuell variablen Arbeitszeitmodelle. 
DRK Augustaschwesternschaft Die DRK Augusta-Schwesternschaft fördert und unterstützt Frauen in der Berufstätigkeit in besonderer Weise: ein durch die Mitgliedschaft begründeter Kündigungsschutz, die unbefristete Anstellung sowie die Gestaltung flexibler Schichtzeiten sind Ausdruck der besonderen Familienfreundlichkeit. Das berufliche Miteinander ist durch einen familiären Umgang miteinander geprägt. So ist es jederzeit möglich, Kinder mit zur Arbeit zu bringen bzw. bestimmte Tätigkeiten mobil zu erledigen.
http://www.dima-gruppe.de Die dima Verwaltungs GmbH führt Dienstleistungen im Bereich Lohn- und Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Faktura aus. In dem Betrieb sind hauptsächlich Frauen beschäftigt und es wird Wert auf die Gewinnung von Mitarbeitern aus dem näheren Umkreis der Arbeitsstätte gelegt. Auch für Führungskräfte ist Teilzeitarbeit möglich. Wenn keine andere Betreuung möglich ist, dürfen Kinder auch zur Arbeit mitgebracht werden.
Die Häusliche Kranken- und Altenpflege Dirk Ammann in Uelzen unterstützt seine Mitarbeiter in Beruf und Familie. Durch die individuelle Dienstplanung und Übernahme der Kosten für Tagesmütter können die familiären und beruflichen Verpflichtungen in Einklang gebracht werden. In der Elternzeit wird der Kontakt durch Mitarbeitergespräche, Weiterbildungen und Einladungen zu Betriebsfeiern aufrecht gehalten. Auch in Führungspositionen ist Teilzeit möglich. Desweiteren unterstützt der Betrieb seine Mitarbeiter durch betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsprävention z.B. Betriebsport.
www.icarus-consult.de/ Die ICARUS Consulting GmbH in Lüneburg bietet den ca. 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei flachen Hierarchien viel Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und damit die Möglichkeit, Arbeit und Familie in Einklang zu bringen. Arbeit in Teilzeit, Gleitzeit, Jobsharing, individuelle Arbeitszeitabsprachen und das Arbeiten von zu Hause ist möglich. MitarbeiterInnen in Elternzeit werden über Aktuelles im Unternehmen auf dem Laufenden gehalten und zu Firmenveranstaltungen eingeladen. Eine Bezuschussung von Kinderbetreuungskosten ist möglich, für jede/n Mitarbeiter/in wird eine Zusatzkrankenversicherung abgeschlossen.  
Autohaus S&K GmbH Das Autohaus S&K in Neu Wulmstorf engagiert sich im lokalen Bündnis für Familie und transportiert seine soziale Einstellung und familienfreundliche Unternehmenskultur aktiv nach außen, unter anderem durch Veranstaltungen und Aktionen mit Kindergärten oder Schulen sowie Spenden an Kitas. Die Beschäftigten werden systematisch über familienorientierte Maßnahmen und Möglichkeiten informiert, z.B. durch die Mitarbeiterzeitung - auch während der Elternzeit. Der berufliche Wiedereinstieg ist geregelt und wird durch eine Eingewöhnungsphase erleichtert. Mitarbeiterkinder erhalten Hilfen sowohl bei der Ausbildungsplatzsuche als auch bei der Erstellung von Bewerbungsmappen.
Ambulanter Hauspflegedienst Durch die vielen flankierenden Maßnahmen (Betriebsdarlehen, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Vermittlung von Haushaltshilfen etc.) unterstützt der AHD in Jesteburg seine - mehrheitlich weiblichen - Beschäftigten in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Teilzeit, auch für Führungskräfte, Arbeitszeitkonten und die Möglichkeit, die Dokumentation von zu Hause zu erstellen, vereinfachen die Betreuungssituation. Außerdem bietet AHD die Möglichkeit im 3-Schicht-System zu arbeiten. So sind die Arbeitszeiten fast frei wählbar. Mitarbeiterkindern wird eine Ausbildungsplatzgarantie geboten.