Gesundheitswesen, Betreuung, Bildung Gesundheitswesen, Betreuung, Bildung 2013-2015

Einrichtungen und Unternehmen aus den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen und Betreuung, die mit dem FaMi-Siegel ausgezeichnet wurden:

Waldklinik Jesteburg

Die Waldklinik Jesteburg ist ein integriertes "Zentrum für Rehabilitation" für Patienten mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Verletzungen. Die Einrichtung hat für ihre etwa 380 Beschäftigten ein "offenes Ohr" für besondere familiäre Belastungssituationen. Es besteht immer die Bereitschaft, ein individuell zugeschnittenes Arbeitszeitmodell zu finden, Wünsche werden bei der Dienstplangestaltung berücksichtigt. Mitarbeiterkinder können an der eigens organisierten Sommerferienbetreuung teilnehmen. 

CMS Pflegewohnstift Franz-Guizetti-Park

  Die Probleme berufstätiger Eltern werden im CMS-Pflegewohnstift Franz-Guizetti-Park, Celle, durch individuelle, der Familie und dem Unternehmen angepasste Planung gelöst. Dies beginnt bei den Arbeitszeiten für Eltern, die an die Bedürfnisse der Kinder angepasst sind. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für Eltern, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. In den Ferien wird eine Kinderbetreuung angeboten. Generell wird im Franz-Guizetti-Park nach einer jeweils passenden Lösung gesucht. Von der so erzielten Zufriedenheit profitieren die Familien, die Mitarbeiter und das Unternehmen.

Ambulante Alten- und Krankenpflege Sonnwald

  Das Unternehmen aus Munster beschäftigt über 40 Mitarbeiterinnen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf der Beschäftigten gelingt durch Teilzeitarbeit und flexible Arbeitszeiten, auch Teilzeitausbildung ist möglich. Die Beschäftigten werden beratend und finanziell bei der Kinderbetreuung unterstützt. Eine betrieblich unterstützte Ferienbetreuung erleichtert die Überbrückung der Schulferien. Kinder können jederzeit mit in den Betrieb genommen werden, z.B. bei Teambesprechungen.

Paritätischer Uelzen

  Die Stärke des Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. Kreisverband Uelzen liegt in der schnellen Reaktion auf Bedarfe von Mitarbeitern/innen, sei es für Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen oder bei anderen wichtigen persönlichen Gründen. Die Arbeitszeitgestaltung ist grundsätzlich flexibel mit vielen individuellen Vereinbarungen.
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine angenehme und arbeitsfreundliche Umgebung ist ein Hauptthema im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

DMAN in Celle

  Vielfältige Arbeitszeit- und Organisationsmodelle ermöglichen den Beschäftigten der Deutschen Management Akademie Niedersachsen gemeinnützige GmbH eine erfolgreiche Vereinbarkeit von Familie und Beruf.  Die Geschäftsleitung geht individuell auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden ein, gemeinsam werden Lösungen erarbeitet, so finden z.B. Besprechungen grundsätzlich vormittags statt. Langfristige Mitarbeiterbindung und eine gute Balance zwischen Mitarbeiter- und Unternehmensorientierung gehören zu den Unternehmenszielen.

Herbergsverein Wohnen und Leben e.V.

Der Herbergsverein (180 Beschäftigte) verfolgt einen ganzheitlicher Ansatz in Bezug auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, dieses Thema wird in einem Arbeitskreis bearbeitet und es gibt Fortbildungen hierzu. Die Priorität der Vereinbarkeit ist außergewöhnlich hoch und bestimmt in vielen Fällen die Organisation der Arbeitsplätze. Die Personalentwicklung behandelt Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit in Bezug auf persönliche Förderung gleich. Die Sorge um und Pflege von Angehörigen gehört zum Selbstverständnis der Betriebskultur.

Deutsche Angestellten-Akademie Uelzen

DAA Kundencenter Lüneburg Der Standort Uelzen der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH bietet allen Beschäftigten eine hohe Flexibilität und individuelle Absprachen bei der Arbeitszeitregelung. Ein Webinterface ermöglicht den sicheren Zugriff auf die Datenbank von überall, so dass die Anwesenheitspflicht reduziert werden kann. Bei Notfällen und in den Ferien können die Kinder mitgebracht werden. Hierfür steht ein ein Eltern-Kind-Arbeitsplatz bereit, es gibt eine Hausaufgabenaufsicht und Essensversorgung.

Weidenhof/Stiftung Irene in Hitzacker

 



Die Mitarbeiter/innen des Weidenhofs, einer Einrichtung für autistische Menschen, werden als individuelle Persönlichkeiten gesehen, für die maßgeschneiderte Lösungen zur Vereinbarkeit erarbeitet werden, z.B. in Bezug auf den Dienstplan. Einrichtungsleitung, Betriebsrat und Träger ziehen gemeinsam an einem Strang, um die Familienfreundlichkeit zu gewährleisten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok