Unternehmen 2019 - 2021

Diese Unternehmen und Einrichtungen tragen das FaMi-Siegel 2019 - 2021:

Stadtwerke HeidekreisFür die Beschäftigten gibt es u.a. Gleitzeitregelungen, Lebensarbeitszeitkonten und in der Verwaltung eine flexible Gestaltung der Mittagspausen. Kurzfristig Absprachen zu famlienbedingten Abwesenheiten sind möglich. Als Mitglied im Überbetrieblichen Verbund Familie und Beruf Heidekreis e.V. gibt es Ferienbetreuungsangebote zu vergünstigten Konditionen. Es wird ein gesunder, bezuschusster Mittagstisch angeboten, das firmeneigene Schwimmbad mit Sauna kann unentgeltlich genutzt werden. Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements geben weitere Impulse für ein gesundheitsbewusstes Leben und Arbeiten.

uelzena Die Uelzena eG zeichnet sich durch flache Hierachien und familiäre Strukturen aus. Trotz Schichtbetrieb in vielen Bereichen wird versucht, individuelle Lösungen für die Beschäftigten zu finden. So werden u.a. unterschiedliche Teilzeitmodelle und eine Arbeitszeitkontenregelung angeboten. Mitarbeitende mit Familienpausen werden durch Leitfäden begleitet. Der Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird durch eine Checkliste erleichtert, die Kinderbetreuung wird durch Betreuungszuschüsse unterstützt. Die Uelzena eG engagiert sich in der Arbeitgeberinitiative Arbeiten und Leben in Uelzen.

fabiwo

 

Die Fabi Wolfsburg lebt Familienkultur. In den regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist auch die aktuelle familiäre Situation Thema. Für akute oder absehbare Herausforderungen, wie Betreuungsengpässe oder Krankheitsfälle in der Familie mit Pflegeeinsatz des Mitarbeitenden, können durch das Netzwerk der Fabi passende Hilfen schnell und unkompliziert vermittelt werden. Kinder können an Kursangeboten der Fabi teilnehmen.

neuland wg

 

Einer der wichtigsten Faktoren der Familienfreundlichkeit für die ca. 280 Beschäftigten ist die flexible Arbeitszeit ohne Kernarbeitszeit, mit individuellen Pausenregelungen. Darüber hinaus bietet die Wohnungsgesellschaft ihrer Belegschaft eine Kinderferienbetreuung für die Sommerferien und familienfreundliche Qualifizierungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg Die Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg zeichnet sich durch ein systematisches Vorgehen in allen betrieblichen Handlungsfeldern aus, so dass sich ein ganzheitliches Bild einer familienfreundlichen Unternehmenskultur ergibt. Einige Beispiele: Es gibt vielfältige Arbeitszeitgestaltungsmodelle, auch Führungskräfte können in Teilzeit arbeiten, der Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird individuell geplant, Mitarbeiterkinder können kostenlos am Kinder- bzw. Ferienprogramm des Museums teilnehmen.